8. Juli 2011

Hollywood, baby!

Jaja, zu jedem Trip nach Los Angeles darf eines nicht fehlen - der Besuch in Hollywood inklusive dem Walk of Fame!

Nach ungefähr 2 Stunden Fahrt, kamen wir in Beverly Hills an! Es war so verdammt heiß, die Sonne hat geknallt wie sonst was, und meine Tante schlug vor "erstmal" - ratet mal - Shoppen zu gehen - im Beverly Centre.
Na da bin ich dabei! Also gingen wir erstmal dick im vollklimatisierten Centre shoppen und nach 3 Stunden (die Sonne war immernoch nicht weg) hieß es ab raus in die Hitze zum Walk of Fame!
Die Gehwege waren so überfüllt und jeder wollte ein Foto mit dem Micheal Jackson Stern oder dem Bruce Lee Stern, sodass es leicht zu kleinen Staus kam.

Um ehrlich zu sein, der Walk of Fame war so verdammt lang, ich konnte mir nicht jeden einzelnen Stern durchlesen und wenn doch, dann kannte ich die Person nicht. Deswegen war es ziemlich anstrengend und auch unspektakulär.
der einzige Stern, der mich angesprochen hat
schaut euch die Menschenmasse an - crazyyyy!!

Da standen auch so Filmfiguren rum (e.g. Micheal Jackson, Jack Sparrow, Barney, Darth Vader, Buzz Lightyear, Scream and many more...) mit denen man für 1$ - oder manchmal auch 2$ -  ein Foto machen konnte. Jaja, man kann mit allem Geld machen, sag ich nur!
Und zum Schluss noch mein Outfit vom Hollywood-Besuch:

4 Birds:

  1. like will smith and this post :)

    AntwortenLöschen
  2. die bilder sind super, haha da is ja michael jackson xP xP

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich? :O
    Ich liebe es dort! Wobei es auf Dauer natürlich etwas eintönig wird und ich mich sowieso nie wirklich auf das Sushi werfe! :P Außerdem kennt mein Vater den Geschäftsführer dort. xD

    AntwortenLöschen