28. Februar 2012

Klinkabella

Heute ein etwas anderer Post, der einer lieben Person gewidmet ist und ihrem Blog:

Stelle dich und deinen Blog kurz vor:
Mein Name ist Lara, ich bin 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zur technischen Produktdesignerin. Wenn ich meinen Feierabend oder mein Wochenende gerade mal nicht auf meinem Pferd verbringe oder anderweitig beschäftigt bin, treffe ich mich mit Freundinnen um Fotos für meinen Blog zu knipsen. Hauptsächlich findet man auf meinem Blog auch nur Fotos von mir bzw meiner Kleidung, Accecoires usw. -Ein Modeblog eben. Wer also wie ich oft vor dem Spiegel steht und nicht weiß, was man anziehen soll, kann gerne bei mir vorbei schauen und sich, wenn es gefällt, ein paar Ideen holen.

Seit wann postest du:
Ich blogge seit Juli 2011, nachdem meine beste Freundin mir ganz begeistert davon erzählt hat.

Hat dich das bloggen verändert:
Mich selbst nicht, da ich die Fotos schon vorher gemacht habe und sie nun nur jemand zu sehen bekommt, was mich sehr freut. Jedoch sehe ich das bloggen mitlerweile wesentlich kritischer an, als noch vor einem halben Jahr. Viele Blogger steigern sich extrem in ihr Hobby herein und können keine Kritiken ab, sodass andere Blogger beleidigt oder nieder gemacht werden, was ich sehr schade finde.

18. Februar 2012

Won't You Be My Honey Bee?

Ich finde den Grund "Valentinstag ist unsinnig, man sollte jeden Tag dem Partner zeigen, dass man ihn liebt" einfach zu allgemein. Klar, ich stimme dem zweiten Teil der Aussage vollkommen zu, aber kein normaler Mensch schafft es, der Frau jeden Tag frische Blumen zu kaufen, sie sorgfältig auszusuchen und all das. Es bedarf schon einen besonderen Tag, sei es der Geburtstag, Weihnachten (auch Fest der Liebe), Monatstag, Jahrestag oder eben Valentinstag! (Oder eben zwischendurch, aber nicht jeden Tag!)
Von dieser Überzeugung ausgehend, habe ich auch dieses Jahr meinen Valentinstag romantisch mit einem leckeren Essen im schwarzen Café verbracht. Und über die wunderschönen Blumen hab ich mich doppelt gefreut :) Diese stehen immernoch in meinem Zimmer und blühen weiter munter vor sich hin.

Spinatkäsespätzle
Lachstortellini in Hummersoße

13. Februar 2012

Playing Hide and Seek


Viele von euch werden sich wahrscheinlich fragen, wieso ich nicht mehr blogge. Es ist einfach: Zusätzlich zu meinem Schulstress (ja, das Abi steht vor der Tür!), dreht sich gerade alles in meinem Leben einfach. Nichts ist so, wie es einmal war. Ich verändere mich. Und ich weiß nicht, wohin es führt. Das macht mich so unsicher in allem was ich tue. Ich weiß gerade nicht genau, was ich will. Aber wer weiß es schon? Und wer sagt, dass es schlecht ist, wenn man sich vom Schicksal und vom Leben einfach treiben lässt?

Die Fragen verlangen aber eine Antwort. Was will ich studieren? Was passiert mit mir nach dem Abitur? Wird alles in meinem Leben so bleiben? Wohin führt mich mein Leben?

Ich habe noch das Verlangen im hier und jetzt zu leben... ich will e r l e b e n .

P.S.: Ich hab gehört, dass Google Friends Connect ausgeschaltet wird? Was kommt denn dann stattdessen? How can I keep you guys updated, if there is no Google Friends Connect anymore? Anyone any ideas?
Ich hoffe ihr bleibt mir dennoch treu?