31. Dezember 2012

Outfits 2012 - ein Jahresrückblick

Ich mache auch einen Jahresrückblick über meine Outfits. Man ich dachte, die Outfit Posts hören gar nicht auf! Mein Ziel für das neue Jahr ist es trotzdem noch mehr Outfits zu machen, noch experimentierfreudiger zu werden und meinen Blog auf Fordermann bringen!
Ach, was mir noch aufgefallen ist : Also Frühling und Sommer sind definitiv die Monate, in denen ich fotografier-freudiger bin, was meine Outfits betrifft.
Ich wünsche euch allen - meinen super lieben Lesern - einen super guten Rutsch ins neue Jahr!
Ich werde mich heute mit Farbe bespritzen lassen auf einer NeonSplash Party - haha!
Was macht ihr so?

Move // 1001 Nacht // It will rain

Back in time // Summertime Sadness // Turn up the music

Wake me up before you go // Drink to that // Young Forever

Maxi Skirt Kombi No.2 // Leather and a Body // Meine Abiverleihung

Waterfall Gold // Maxi Combi Jeans Jacket // We are blogstars

I will follow you // Starbucks Fever // Tweed Jacket 

High Pony Tail // Pyjama // Patty Sue

Army Two Tone Jacket // The Leather Vest // Army Blouse

14. Dezember 2012

My X-Mas Wishlist

   Um mich von den Gedanken an anderen Geschenken abzulenken, denke ich von Zeit zu Zeit auch mal an mich und habe mir also überlegt, was ich gerne zu Weihnachten unter den Baum finden wollen würde.
  
Überhaupt ist das gerade meine Wishlist, nicht nur zu Weihnachten, sondern allgemein.

   Christmas is coming soon, and as I surf through the internet, I realize how many things I want right now. Well I just played around with the things I want for christmas, putting everything in a collage... 

Habt ihr auch schon eure Wishlist zusammen? :-)
Do you also made a collage showing your christmas wishlist? :-) 
   (1) bellabamba Rouge by benefit - Ich liebe Rouge! Dieses hatte ich noch nie ausprobiert, jedoch schon extrem viel gutes darüber gehört. Will ich! 
   (2) Lauren Conrad Style & Lauren Conrad Beauty - Must Have Bücher für eine Fashion Süchtige oder? Ich liebe Lauren Conrad... Bin gerade dabei "The Fame" von ihr zu lesen. 
   (3) Fusion Festival Tickets - Will unbedingt dorthin! Ich hoffe ich gewinne in der Verlosung, das wäre ein echt cooles Weihnachtsgeschenk...
   (4) Lancôme La vie est belle - Der Duft ist sooo schön weiblich. Und schick sieht er auch noch aus :-) ich liebe Parfüms!
   (5) ASOS Mantel - Der coolste Mantel überhaupt ?!
   (6) ghd Glätteisen - Beauty Must-have ... 
   (7) Sekonda Uhr - Von Uhren in allen möglichen Farben und Formen kriege ich nieee genug!
   (8) Samsung EX T85NB - DAS Objektiv für meine Kamera. Leider viel viel viel viel viel viel zu teuer.

12. Dezember 2012

Christmas is Coming to Town + Voting

   Die Weihnachtsstimmung hat mich also gepackt. Letztens führte mich mein Freund zum Weihnachtsmarkt aus. In Berlin gibt es wirklich ungeheuer viele Weihnachtsmärkte und wir wussten erstmal nicht, wo wir anfangen sollten. Am Ende starteten wir beim nostalgischen Weihnachtsmarkt nähe der Friedrichstr. und liefen dann Richtung Alexanderplatz, wo es ja 2 unabhängige Weihnachtsmärkte zu finden gibt.

   Nachdem wir uns die Mägen vollgeschlagen hatten und auf dem Weg dann zum letzten Markt waren, wollten wir uns irgendwo einmal aufwärmen, es ist ja so wahnsinnig kalt und rutschig zur Zeit.

   Der Fernsehturm kam dann gerade richtig. Wir entschieden uns dann einige Zeit auf dem Fernsehturm zu bleiben. Ich war da ja bereits, aber mein Freund war noch nie da oben gewesen, also war das ja auch mal was schönes für ihn :-D Nachts sieht man zwar nicht viel, dafür strahlte der Weihnachtsmarkt in bunten Farben.

   Nächste Woche erkunden wir dann die nächsten Weihnachtsmärkte Berlins. Juhu! Ich finde Weihnachtsmärkte ja wahnsinnig romantisch und voll die gute Idee für ein schönes Date. Man schlendert so durch die Gänge, rechts und links wärmen einen die Lichter von den Ständen und überall riecht es nach süßen Sachen oder deftigen Gerichten. Hach - wie ich das liebe!

Wart ihr dieses Jahr auch schon auf den Weihnachtsmärkten?

(Was ist das nur für ein übersättigter Fleck auf meinem Bild? haha)

Eine klitzekleine Bitte an euch:
Ich wurde dieses Jahr für den Blog des Jahre nominiert von Copy Paste Love.
Es würde mich unheimlich doll freuen, wenn ihr für mich voten würdet (nur wenn ihr meinen Blog auch gut findet!)
Ich weiß, die Konkurrenz ist echt hart, aber ich versuch trotzdem mal mein Glück :D
Einfach klicken:

10. Dezember 2012

The Perfect Parka?

   Ich hab echt richtig lange nach dem perfekten Parka in allen möglichen Geschäften gesucht und hab jetzt endlich einen guten Parka und Winterjacke in einem gefunden. Also, diese Jacke ist nicht sehr einzigartig, da ziemlich viele Mädchen mit derselben Jacke rumlaufen, aber ok, hätte man sich auch denken können, wenn man bei Zara einkauft. 
   Wie auch immer, ich mag diesen Parka sehr gerne, denn er hält mich warm und ist gerade so lang, dass ich nicht ganz zu klein aussehe (macht das Sinn?). Und es hat echt coole Leder Patches an den Armen!

   I have been looking for the perfect parka for so long now and finally found a good parka and winter jacket in one. Well, this jacket is not ideal, since a lot of people have bought it besides me. No wonder, considering it's from Zara. 
   However, I really like this jacket, it is warming and just long enough to not make me look too short. It also has really cool leather applications! 

Habt ihr bereits die perfekte Winter Jacke gefunden oder den perfekten Parka?
Did you already find your perfect winter jacket or parka? 
   Genug von meiner Jacke. Ich war so lieb (haha) und hab euch ein paar Parkas in einer Collage zusammengestellt, die ich im Internet gefunden habe. Welche findet ihr am besten?
   
   Enough said about my jacket. I was so nice to compose some nice parkas I've found on the internet. So tell me which one you like the best: 
1.Asos 2.Zara 3. Zara 4.Asos 5. Asos 6.Asos 7.Asos 8. Asos
P.S.: Bei Asos gibt es 20% auf alles! Nur bis Montag um 13 Uhr! So hurry! CODE : ADVENTADVENT

8. Dezember 2012

My Make Up Routine Products

   Da ich schon ziemlich lange so einen Post schonmal schreiben wollte und ich es eh versprochen hatte: Hier sind also meine Produkte, die ich jeden Tag benutze um mich fertig zu machen.
   Since I promised to write such a post very long ago, I now want to show you some of my products which I use for my everyday make up.

   Es hat echt eine Weile gedauert bis ich die richtigen Produkte für meinen Hauttyp und Hautton gefunden habe, deswegen hab ich auch schon relativ viel ausprobiert und auch schon oft meine Make Up Routine geändert. Jedenfalls sind die folgenden Dinge die Produkte, die ich zurzeit verwende seit ich zur Uni gehe. Dauert alles auch nicht sehr lange bei mir - meistens so 5-7 Minuten :-)
   It took a long time to find the right products for my skin type and the right colors to match my skin color, thus I've tried a lot of products and changed my routine every once in a while.
Anyways, here are the current things I use every morning ever since starting university. My make up routine takes about 5-7 minutes, I think it's an accurate time :-)

   Das ist meine Feuchtigkeitscreme. Ich weiß, Billigmarke, aber die Creme ist echt gut, wie ich finde! Diese Creme ist nämlich extra für ölige Mischhaut, wie ich sie habe und mattiert auch noch gut. Jedenfalls sehe ich danach nicht aus wie eine Speckschwarte :) Da ich ja ziemlich starke alkoholische Produkte benutze um Pickelchen zu bekämpfen, trocknet meine Haut sehr doll aus und diese Creme ist einfach der perfekte Ausgleich dafür. 
   This is my moisturizer. It is extra for oily skin, so I need something light to put on my face and something which mattifies. Since my skin tends to get breakouts, I use very strong alcoholic products to fight these pimples, though they make my skin very dry. But this moisturizer is just perfect for me: It really moisturizes and is the perfect balance for my drying facial tonic.
So jetzt zu meiner Routine:
   (1) Also als erstes trage ich mit meinen Fingern etwas von der Missha BB Cream No.23 auf als Foundation sozusagen. Ich liebe diese BB Cream. Abgesehen von dem Hype allgemein um BB Creams, hab ich mich für diese entschieden (hatte schon Garnier, Missha Signature...), weil sie ein natürliches mattes finish hat und sich super zu deiner Hautfarbe anpasst. Schade, dass ich es zurzeit nur über eBay aus dem Ausland bestellen kann... Früher hatte ich zwar Foundations benutzt, aber diese BB Cream ist doch irgendwie angenehmer auf der Haut zu tragen als so eine schwere Foundation.
   (2) Wenn ich noch irgendwelche Rötungen im Gesicht habe, tupfe ich ein bisschen von meinem Clinique Concealer rauf und bin glücklich. Dieser Concealer ist echt nichts besonderes. Hab ihn mir in den USA von einer Verkäuferin andrehen lassen haha. Also er tut seinen Job.
   (3) Als nächstes benutze ich meinen Make Up Forever High Definition Powder um mein Make Up zu fixieren. Das Zeug ist echt toll! Ich liebe es! Auch dieses habe ich in Amerika gekauft, weil meine Tante es benutzt hatte und sie es mir empfahl. Deine Foundation hält dann doppelt länger und Poren verschwinden einfach mit dem Puder! Es mattiert auch noch dein Gesicht! Also super Zeug. Kann man auch ohne Foundation benutzen. Ja ja, in der Familie leiden irgendwie alle an öliger Haut...
   (4) Also ab jetzt hab ich eigentlich keine so richtige Reihenfolge mehr in der ich bestimmte Produkte benutze. Meistens nehme ich aber mein neu erworbenes Rouge von Smashbox in der Farbe Heartbreak und verteile es auf meinen Wangen bis zu meiner Haarlinie und nach unten bis zu meiner Kieferpartie. Auf diese Weise, und weil dieses Rouge so ein dunkles Rot ist, macht es mein Gesicht optisch schmaler!
   (5) Dann kommen meine Augen dran. Hier ziehe ich einen Lidstrich mit meinem essence I love Style eyeliner in schwarz. Ich mag diesen Eyeliner, weil der so eine präzise Spitze hat. Der Pinsel an sich sieht aus wie ein angespitzter Schwamm :)
   (6) Als letztes kommt dann der Mascara auf die Wimpern und bin fertig! Zur Zeit benutze ich den L'Oreal Extra Volume Collagene Mascara. Ich mag den, weil er wirklich etwas Volumen und Schwärze in die Wimpern bringt, ansonsten würde man meine Wimpern überhaupt nicht bemerken. Wenn ich Zeit und Lust habe, ziehe ich noch meine Brauen nach mit Augenbrauen Puder, weil man die sonst kaum sieht... Wenn nicht, dann muss mein Pony vor und meine Augenbrauen verstecken hihi :-)

So ich hoffe euch hat der Post gefallen! Wenn noch Fragen offen sind, einfach stellen :-D Welche Produkte sind denn gerade eure Favoriten? Ich liebe es über Make Up zu reden haha

So now let's get to my routine:
   (1) First I take something from my Missha BB Cream No.23 and put it on my face as a foundation. I really love this BB Cream. I've really tried a lot of BB Creams now (Garnier,Missha Signature...), and I think this is really the best. What a pity they don't sell it in Germany... I've changed to BB Creams other than using a normal foundation, since these creams are really lighter on your face and the color really adapts to your own skin color. Overall it has a really natural finish ( I think...).
   (2) If there are any pimples left, which couldn't be covered by the BB Cream, I put on a little of my Clinique Concealer, which I bought in the USA. Nothing special, the color is quite fair and the coverage is good, so nothing to cry about. It does its job.
   (3) Now I take my Make Up Forever High Definition Powder to set my foundation and to let pores disappear (haha). This is an amazing stuff! I bought it this year during my USA trip as well. My aunt used it and recommended it to me, so here I am. Totally convinced that this product really is a must! It also mattifies your face, but your face still remains somehow natural. Yea, our family really suffers from oily skin... 
   (4) From now on, I don't really have a order to stick to actually. But most of the time, I would put on some of the Smashbox Rouge/Blush Color: Heartbreak on my cheeks. Like from my cheeks up to my hairline at my ears and down to my jawline. I really think I have a round face, and since this blush has a rather darker red color, it really slims up my face in addition.
   (5) My eyes get lined with my black eyeliner from essence - I love Style. I really like the tip of this liner. It's very soft and almost looks kind of like a sharpened sponge.
   (6) Finally put on some mascara - here by L'Oreal Extra Volume Collagene and you're done! Oh, I sometimes fill in my brows because they are fairly light, but if I am in a hurry, I'll just leave it like that and hide them behind my bangs or so.

2. Dezember 2012

Army Blouse

Ok, es ist offiziell - ich bin dem Army Trend wirklich wirklich komplett verfallen. Von oben bis unten!

Diesmal hab ich es mit einem Maxi Rock kombiniert. Gewagt für den Winter (es ist so verdammt kalt!), aber mir gefällt dieses schlichte und dunkle. Und der Rest ist auch ziemlich schlicht gehalten, also nicht viel Schmuck und auch keine hohen Schuhe, wobei die vielleicht besser ausgesehen hätten. Dafür ist dieses Outfit etwas gemütlicher.

Hab dieses Mal auch auf die Fotolocation geachtet. Finde das passt so gut hahah :-P Die Fotos hat meine Schwester (Photography Ney) übrigens mit ihrer neu erworbenen Kamera gemacht - meine Bearbeitung aber! :-D

Es war verdammt verdammt kalt. Also wirklich verdammt kalt. Und zwischendurch hat die Kamera sich aufgehangen und meine Schwester probiert da rum und lässt mich nichtswissend in der Kälte stehen - brr!
Dafür sind die Bilder hoffentlich gut? (rhetorische Frage)

Ich weiß nicht ob Interesse besteht, aber hättet ihr Lust auf ein Tutorial, wie ich meine Bilder bearbeite?

Blouse - Gina Tricot | Maxi Skirt - Asos | Belt - H&M | Shoes - Office (similar here) | Necklace - H&M
Ach und was ich zum Army Trend liebe - tiefrote Lippen.