3. Februar 2013

Sober

   Seit ich selber in einer großen Modehauskette arbeite und es zu meiner Haupttätigkeit gehört meine Kunden zu beraten, liegt es nahe, dass ich mich sehr mit Mode auskennen muss und deren Qualität.
Zu einem guten Verkaufsgespräch gehört es unter Umständen auch mal, den Preis zu rechtfertigen.
   Bevor ich dort angefangen habe zu arbeiten, war die Qualität für mich meistens zweitrangig. Klamotten waren für mich bis dato keine permanente Sache, denn wenn sie kaputt gehen, einlaufen oder sonstiges, dann war es nun mal so und ich habe mir neue Klamotten gekauft. 
   Nie habe ich darüber nachgedacht zum Beispiel Schuhe aus echtem Leder zu kaufen oder Taschen aus Leder, denn wozu 100€ oder mehr ausgeben, wenn man ein ähnliches Modell aus Polyurethan für nur 20€ haben kann?

   Meine Reise nach London hat diese Ansicht komplett geändert. London ist verdammt teuer und da achtet man auf jeden Cent plus man will eine gute Investition machen, wenn es nun mal um Klamotten oder Schuhe geht. Am letzten Tag hatte ich noch satte 200 pounds übrig und wollte sie nun verscherbeln. Irgendwie hat das nicht ganz geklappt, ich bin rumgewandert, war in tausenden Shops und Stores, aber irgendwie sahen mir die billigen Sachen eben ... zu billig aus und das Geld war mir zu schade drum.
   An dem Tag war auch noch Starkregen angesagt, sodass ich auf dem Weg zum Shopping Center total durchnässt war. Meine Schuhe, meine Strumpfhose - klitschnass! 
   Also war es an der Zeit eben neue Schuhe zu kaufen und da hab ich mich für ein Paar entschieden aus Echtleder welches umgerechnet 120€ kostet! Das war für meine Verhältnisse echt viel! Dafür sahen sie natürlich total toll aus, fühlten sich gut an und waren so ziemlich einzigartig.

   Eine Sache, die mich auch immer so an "billig" Klamotten stört : In deiner näheren Umgebung gibt es immer jemanden, der das gleiche Teil hat wie du! 
  Sobald man anfängt zu investieren, hat man langlebrigere und vor allem einzigartigere Sachen, wo du davon ausgehen kannst, dass nicht so viele diese haben werden.
  Deshalb achte ich seit neuestem immer sehr penibel darauf, aus was etwas besteht! Bei Schuhen will ich Leder überhaupt nicht mehr missen!
  Bei Klamotten achte ich darauf, dass diese aus atmungsaktiven Stoffen bestehen, damit ich nicht anfange zu schwitzen wie ein Schwein haha :-D
Ich gebe in letzter Zeit wirklich mehr Geld aus für Klamotten, wobei die Anzahl eher niedriger ist als vorher.

Wie steht ihr zu Klamotten und deren Preise? Findet ihr die Qualität wichtiger als die Quantität?
Rock - H&M (or Asos) | Belt - H&M (or Zalando) | Shirt - Forever21 | Hat - H&M (or Zalando)
Genug philosophiert, jetzt kommt etwas zu meinem Outfit. Noch am selben Tag, als das Outfit geshootet wurde, war ich vorher noch ziemlich spontan bei H&M. Und da fand ich diesen Hut - jedoch ohne Preisschild. 
Mein Freund war skeptisch. Mit Hüten hat er mich noch nie gesehen, und dann noch so ein vergleichsweise ziemlich großen Hut. Egal, er passte richtig gut zum Outfit, sagte ich ihm und nahm ihn mit. Zur Not kann man den ja noch umtauschen, nicht wahr? 
An der Kasse machte ich mich auf einen Preis von 10-15 € gefasst (diese Hüte sind ja gerade total in! haha). Und dann die große Erlösung: Der Hut hat mich sage und schreibe 3 (drei!) kleine Euronen gekostet! Whuat :O! Ich war ja so glücklich. Ein Umtausch kommt definitv nicht mehr infrage und er ist noch zu 100% aus Wolle *-* 


Nachtrag 04.02.2013: 
Vor einigen Tagen erzählte ich euch ja, dass ich die liebe Chrissy von Chrissycosmetic getroffen habe. Nun bin ich echt in ihrem Video zu sehen :-) Ja ich winke und lache wie blöde. Aber ich war echt einfach zu perplex hahah Ihr werdet wohl nie ein Video von mir sehen xD Meine Youtuber-Karriere hört auf bevor sie überhaupt angefangen hat :-) Das Video ist trotzdem toll<3>

28 Birds:

  1. Der Hut ist super schön und noch dazu ein echtes Schnäppchen!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man genug Geld für Klamotten etc. zur Verfügung hat ist ja Qualität ganz toll. Aber wenn man aufs Geld gut achtgeben muss, greift man nun mal eher zu den billigeren Sachen.
    Es kann sich eben nicht jeder eine Tasche um 100 euro oder so leisten.

    pssshhht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt. Deswegen versuche ich auch gezielter zu kaufen und nicht willkürlich zb im sale zuschlagen. Sparen muss man demnach auch. Insgesamt muss man einfach viel bewusster einkaufen. Unter den "billigeren" Sachen sind dennoch immer wieder Teile dabei, die mir bis heute erhalten geblieben sind, und die ich immernoch super gerne trage. Ich will nicht sagen, dass alle billigen Sachen totaler Schrott sind! Nicht falsch verstehen :D

      Löschen
  3. wunderschöne Bilder!

    Also ich vertrete eine ähnliche Meinung. Ich habe früher in einem Klamottenarbeiten gearbeitet der qualitativ mittelmäßig ist und hab soooo viele Teile gekauft die mittlerweile im Müll gelandet sind oder die ich nicht mehr sehen kann. Ich versuche heute ausgewählter einkaufen zu gehen und auch mehr auf qualität zu achten, denn ich habe gemerkt, dass ich die etwas teurern Teile bis heute noch gerne trage.
    EInerseits liegt es daran dass sie im gegensatz zu den billigeren teile eben bis heute gehalten haben andererseits auch daran dass ich aufgrund des Preises länger überlegt und mir bei dem kauf sicherer war.

    Naja ich denke man findet auch mancha teile die günstig und trotzdem gut sind. Ich denke da machts der Mix.

    Bei Schuhen seh ich die Sache mittlerweile auch enger, da geb ich definitiv gerne mehr aus, billig schuhe können einem die Füße nämlich gänzlich ruinieren.

    jetzt aber mal schluss ;-)

    beautiful flaw

    -A

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke :D

      Ja meine Füße danken es mir auch, wenn ich qualitativ hochwertigere Schuhe kaufe, die sorgfältig verarbeitet worden sind. :)

      Löschen
  4. Nur weil Esprit "teuer" ist, heißt es nicht es hat eine bessere Qualität..da bekannt ist das Esprit H&M und paar "Labels" in gleichen Fabriken produzieren, sind die Unterschiede nicht wirklih groß. Gibt natürlich immer Ausnahmen, aber wenn man weiß, wie viel die Konzerne für den Einkauf zahlen und letztendlich der Konsument, ist mal wohl sehr baff! War jedenfalls eine Freundin..bekennende Espritträgerin, seitdem sie im Großhandel arbeitet, weiß sie, dass das meißte das Geld nicht mal wert sind und man oft für den Namen zahlt.

    Ich mein ne Lonchamp kostet 60-70 Euro und "nur" die Henkel sind aus Leder. Ne Freundin hat vor kurzen Lederschuhe gekauft für 90 pounds und der Leder wellt sich beim Absatz schon... denke auch das sich manche Investitionen sich lohnen,die sich auf was spezialisieren (Spezieller Reiserucksack für Frauen, speziell geformte Schuhe etc.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, da hast du auch recht. Ich finde es eh bescheuert, wenn man für die Marke zahlt (dein Beispiel : Longchamp!).
      Also wenn die Lederschuhe deiner Freundin so schrott sind, würde ich sie sofort REKLAMIEREN! Das geht gar nicht klar. 90pounds sind einfach eine Menge Geld, und das wird jeder Verkäufer auch zurücknehmen! Auch ohne Rechnung. Ist bei uns jedenfalls immer so. :-)

      Löschen
  5. Die Tasche und die Schuhe stelle ich mir zu dem Outfit super vor.
    Was das Einkaufen von Kleidung anbetrifft werde ich langsam auch "erwachsen". Lieber wenige teure Teile als viele billige. Ich meine, ich kaufe auch gerne günstigere Trendteile, aber nur weil ich ganz genau weiß, dass ich sie nicht ewig kaufen werde. Klassische Teile, von denen ich weiß, dass ich sie sehr oft tragen werde, dürfen auch mal mehr kosten. Und da ist es nun egal, um welches Kleidungsstück es sich handelt - man muss eben nur drauf achten, dass man nicht nur für den Namen bezahlt :)
    Schöner Text :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft genau den Kern meiner Aussage :D haha (Y)

      Löschen
  6. guter text, ich stimme dir total zu. ich kaufe immer noch gern im primark ein aber ärger mich wie verrückt wenn das eine oder andere teil löcher/risse etc aufweist und das nach wenigen wochen :-(
    darf ich fragen in welchem modehaus du arbeitest :-)? hab ewig lange versucht einen job in einer modekette zu finden, aber so einfach ist es irgendwie garnich xD
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich arbeite bei P&C :D psshttt hahah :D Ja das mit Primark stimmt wirklich. außer basics kaufe ich dort gar nichts mehr ein :S

      Löschen
    2. Oh ich beneide dich wirklich :) dort versuch ich es seit ewigkeiten, schaff es aber leider nicht, ich frage mich immer warum :(

      Löschen
  7. Qualität ist schon schön, aber ich bin ein riesen Vintage Fan. Das ist billig und vor allem immer was besonderes, ich finde das besser als jede Marke. Und Vintage billig is ja nicht Primark billig, sind oft ganz schöne Materialien, die haben bloß ne Geschichte hinter sich :) Ich persönlich ändere meinen Geschmack auch viel zu schnell um oft in Klamotten zu investieren die lange halten!

    Spark&Bark

    xx

    AntwortenLöschen
  8. Der Hut steht dir auuuuusgezeichnet!
    Ich achte seit einiger Zeit auch auf das Material. Man lernt einfach mit der Zeit, was einem wirklich steht und was für einen wichtig ist. Egal wie schön etwas aussieht, wenn es sich nicht gut anfühlt, zieht man es ja irgendwann doch nicht mehr an... Z.B. T-Shirts, die nicht aus Baumwolle oder Viskose sind, kommen mir einfach nicht mehr in die Tüte, Fakt!

    AntwortenLöschen
  9. der hut kombiniert mit deinem blumenoberteil passen einfach perfect zu dir, und unterstreichen deinen look :3

    AntwortenLöschen
  10. Das Outfit ist sehr schön! Also Qualität ist eindeutig wichtiger, aber dass ein Teil aus Leder usw. ist heißt ja nicht unbedingt, dass es auch eine super Qualität hat! Ich habe auch schon richtig teure Lederschuhe gekauft und die waren nach kurzer Zeit kaputt, manche Billigschuhe halten dafür schon eine Ewigkeit ;)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  11. Ich finds super, dass du so auf Qualität achtest :) Heute leben leider zu viele nach der Mentalität, billig und dafür hundert ähnlich aussehende Teile zu kaufen, von denen letztendlich vielleicht fünf die Saison überleben :/

    Schönes Outfit übrigens, ich mag den Hut!

    AntwortenLöschen
  12. es ist ja nicht so, dass alle die Wahl hätten zwischen einem Teil für 150 € oder 5 Teilen für 30€. Bei manchen ist überhaupt keine Quantität drin...

    Ich persönlich kaufe nicht viel, aber ich kaufe auch nicht teuer. Dass teure Marken unbedingt auch Qualität verkaufen halte ich für einen Irrglauben. Mit Esprit zum Beispiel habe ich die Erfahrung gemacht, dass es schrecklich überteuerter Schrott ist und H&M-Sachen noch länger halten. Das reklamiere ich dann zweimal, seit dem dritten Mal betrete ich den Ramsch-Laden nicht mehr.

    Außerdem würde ich nur dann mehr Geld für Klamotten ausgeben, wenn ich mir sicher bin, dass ich bei dem Teil auch Qualität brauche. Klassische Teile können gern mehr kosten, wenn ich einfach weiß, dass ich sie auch in ein paar Jahren noch gebrauchen kann. Aber was nützt mir eine 200€ Handtasche, wenn die Farbe so speziell ist, dass ich sie in zwei Jahren nicht mehr sehen kann oder sie dann zu den neuen Trends nicht mehr passt? ... und - in Top-Qualität - vergammelte sie glücklich und zufrieden und bis in alle Ewigkeit im Schrank. Das Beispiel ist auch nicht aus der Luft gegriffen, eine Freundin von mir hat so eine Tasche - Taubenschiss-Blaugrau oder wie sich die Farbe schimpft. Vor zwei, drei Jahren fand sie die soooooo toll. Jetzt nicht mehr...und ich glaube sie war sogar deutlich teurer als 200€ (und sie ist Studentin, keine gut verdienende Berufstätige, damit hier auch keine Fragen in Sachen Verhältnismäßigkeit unbeantwortet bleiben).

    Außerdem habe ich auch Deichmann-Schuhe, die ich häufig trage, schon seit 6 Jahren, genauso wie eine 20€-Handtasche. Teure Sachen können kaputt gehen, günstiges kann lange halten. Ich kaufe, was mir gefällt und achte auf die aktuelle Verarbeitung. In zehn Jahren ist in zehn Jahren...

    AntwortenLöschen
  13. wie lustig...
    mir geht und ging es genau wie dir...genau das was du geschrieben hast erlebte ich und empfinde ich auch so...
    London hat mich auch ein wenig darauf aurfmerksam gemacht..
    ich hole mir auch nur noch tolle lederschuhe und sachen die ich wirklich haben moechte..
    und baumwolle und andere atmungsaktive kleidung ist wirklich angenehmer auf der haut!
    Danke fuer deinen tollen beitrag!!!

    Love,MiKu

    www.mikufashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde den Post richtig toll. Auf Qualität zu achten ist wirklich wichtig, nur manchmal müssen es eben auch günstigere Sachen tun. Ich versuche mittlerweile auch mehr auf Qualität als auf Quantität zu setzen und ich muss sagen, es zahlt sich auch wirklich aus!
    Dein Outfit gefällt mir übrigens auch richtig gut. Der Hut steht dir klasse und passt toll zu dem Rest des Looks :)

    AntwortenLöschen
  15. London ist schon teuer,aber auch total super zum shoppen :) ich bin auch dabei eher in hochwertigere sachen zu investieren,vor allem sind schuhe welche nicht nur 15euro kosten oft einfach langlebiger und bequemer :)

    AntwortenLöschen
  16. tolles Outfit, liebes! Und das Video..quatschi, du winkst da so cute, bist mir gleich sehr symphatisch geworden :) folge dir mal :**

    liebst,A. ♥

    AntwortenLöschen
  17. Das Outfit ist so klasse! Und erst der Hut! ich habe mich sofort verliebt! :)
    Bin jetzt Leserin! Sehr schöner Blog :*

    mein blog

    xx

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Outfit! Der Hut ist ganz toll, aber auch die schlichte schwarze Strumpfhose an Deinen wunderschönen Beinen finde ich super! Trägst Du manchmal auch kaputte Strumpfhosen oder schmeißt Du die dann weg?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :D haha ja das mit den zerrissenen Strumpfhosen ist ja immer so eine Sache. Obwohl es ja total trendig ist in durchlöcherten Strumpfhosen rumzulaufen, finde ich es persönlich super schrecklich und schmeiße sie weg sobald ein Loch reinkommt. So kann ich leider nicht rumlaufen :) Ich meine ich will ja nicht den Eindruck erwecken ich habe kein Geld für neue Strumpfhosen :P

      Löschen
  19. You are so beautiful, your blog is very nice !
    Could we follow each other please :)?

    Xx
    http://wwwricestyle.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen