21. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt und Coca Cola*

*Sponsored Video
Hallöle,
wie gehts euch denn so? Ja, lange nichts mehr voneinander gehört.
Dieses mal als Ausrede : Weihnachtsstress und so.

Ich bin ja eher der Last Minute Shopper, wenn es um Geschenke geht, denn die ersten zwei einhalb Wochen vom Dezember überlege und grübele ich, was man denn so verschenken könnte.
Hole mir Inspirationen von ganz vielen Youtube Videos oder Blogposts oder sitze in der Ecke und denke...
Erst so in den letzten Tagen ( ich habe immernoch nicht alle Geschenke zusammen, ich Trottel ) fange ich dann an aus den Pushen zu kommen - haha.
Das Geschenk für meine Schwester wird voraussichtlich auch nicht mehr rechtzeitig ankommen, weil ich nicht rechtzeitig bestellt habe - logischerweise.

Die DHL und Hermes und UPS Männer tun mir echt leid. Letztens kam der DHL Mann sogar mit so einer übelst vollgepackten Paketkarre in unser Treppenhaus und hievte das schwere Ding die Treppen runter - und wieder hoch.
Aber in Zeiten des Internets ist das ja auch irgendwie verständlich. Es ist einfach gemütlicher zu bestellen und abzuwarten.

Letztens war ich auf dem Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz und hab dort eine schöne Zeit verbracht. Ja, ich finde Weihnachtsmärkte haben etwas romantisches, auch wenn der am Alexanderplatz mehr einem Rummel/Vergnügungspark gleicht.
Ich finde die bunten Lichter, der Duft nach gebrannten Mandeln und das Gekreische der Kinder romantisch.
Egal, Weihnachtszeit ist Weihnachtsmarktzeit ... und Coca Cola Zeit. Häh? Denkt ihr euch.
Abgesehen davon dass wir dank Coca Cola nun alle den Weihnachtsmann in einen roten Mantel stecken, bringt Coca Cola doch auch jedes Jahr diesen typischen Weihnachts-Spot im Fernsehen. Kennt ihr alle bestimmt mit dem signifikanten Song von Melanie Thornton - Wonderful Dream.
Irre ich mich, oder lief der dieses Jahr irgendwie nicht?
Vielleicht schaue ich einfach zu wenig fern, aber ich habe ihn nicht gesehen.
Nach einer kurzen Recherche habe ich ihn dann doch entdeckt. Der Spot für dieses Jahr läuft ganz nach dem Motto „Hilf Santa: Mach anderen eine Freude.“
Was man darunter verstehen soll? Schaut selbst :

3 Birds:

  1. great post!. its looking really fun

    Greets Jon,
    http://www.jonthegold.com/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne BIlder!
    Aber der Weihnachtsmarkt ist dann doch anders, als der bei uns. Bei uns gibts kaum Farhgeschäfte (nur so für die ganz, ganz kleinen Kiddies) :)
    ich muss auch noch für meine Neffen und Nichten kaufen, du bist also nicht die einzige Last Minute Shopperin :)
    Auch das internet habe ich für das Geschenk von meinem Papa genutzt, es zahlt sich aber aus, finde ich, denn ein paar Sachen kriegt man billiger :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder und ein toller Artikle. Ja Weihnachten und Coca Cola, das gehört doch irgendwie zusammen.

    AntwortenLöschen