26. Februar 2014

Festivals und Ich (+ Beauty Tipps)

Juhu mit den ersten Sonnenstrahlen steigt auch meine Vorfreude auf die kommende Festival Saison.
Das aller aller erste "richtige" Festival (Berlin Festival ist für mich kein richtiges Festival ;)), welches ich letztes Jahr besucht habe, war die Fusion.
Und ich habe Blut geleckt. 


Jedes mal wenn ich erzähle, dass ich auf einem Festival war, schauen sie mich alle verdutzt an und sagen "Das hätte ich nicht von dir erwartet. Du siehst gar nicht so aus, wie jemand, der auf Festivals geht." Ehem?
Die meisten denken, dass ich "zu fein" für sowas wäre. Kann ich verstehen, denn Festivals werden oft mit Matsch, Dreck, Zelten, lauter Musik, Schlafmangel etc. assoziiert. Und vergessen wir nicht die Hygiene, die dort besonders vernachlässigt wird.
Zugegeben, Dixi Klo's sind jetzt nicht "the place to be" und ich würde auch nicht freiwillig länger als nötig in der Nähe rumstehen oder gar drinne rumstehen, aber sie gehören nun mal dazu.
Und damit kann ich auch umgehen!

Viele denken nun mal, dass ich nicht so richtig da hin gehöre, weil ich eben sehr auf mein Äußeres achte. Und das stimmt ja auch, ich achte gerne auf mein Äußeres, ich sorge mich eben um meine Haut, pflege sie routiniert und achte darauf, dass ich mich jeden Abend abschminke und mein Gesicht jeden Tag reinige.
Und ich brauche halt jeden Tag meine 10-15 Minuten um mich zu schminken um nicht wie eine Leiche auszusehen.
Auch meine Haare sollen nicht fettig aussehen, sonst fühle ich mich sehr sehr unwohl und in solchen Dingen bin ich halt pingelig! Wenn ich merke, meine Haare werden platt oder strähnig, dann fuchtele ich mir nervös in den Haaren rum.

Alle unter euch, die so ähnlich ticken, hier ein paar Tips:

  • Bringt Hand Desinfektionsmittel mit! Ihr habt ein viel viel besseres Gefühl, nachdem ihr auf dem Klo ward und könnt euch beruhigt wieder ins Gesicht fassen.
  • Nehmt für die Reinigung nur die nötigsten Sachen mit und reduziert eure eigentliche Routine. Meine Routine sah folgendermaßen aus: Grobe Reinigung mit einem feuchten Kosmetiktuch (ich habe die von bebe mitgenommen), anschließende Reinigung mit Gesichtswasser (mehrmals mit einem texturiertem Wattepad übers Gesicht gehen), Eincremen!! 
  • Um Platz zu sparen, könnt ihr das alles in kleine Reisegrößen umfüllen, da findet ihr in Rossmann oder H&M solche Fläschchen und Tiegel, die sich prima dafür eignen!
  • Auch meine Make Up routine wurde radikal gekürzt: Foundation mit den Fingern auftragen oder nur BB Creme verwenden (vorher eure Hände mit Desinfektionsmittel eincremen!!), Eyeliner Strich ziehen, Augenbrauen nachziehen, Mascara und Blush auftragen! 
  • Ich hatte noch einen Textilerfrischer dabei
  • Deo nicht vergessen ;D (aber dann auf Parfum verzichten!)
  • Haarspray und Toupierkamm mitnehmen (ich hatte einen Tangle Teezer dabei, den ich sowohl zum Durchkämmen als auch fürs toupieren benutzt hatte)
  • Trockenshampoo (Life Saver!!)
  • Hut oder Mütze (um die fettigen Haare ggf zu verstecken für den Style Faktor)


Aber macht mich das automatisch "ungeeigneter" für Festivals als andere? Ich finde nicht.
Und ja, ich kann auch auf Isomatten schlafen usw und es macht mir nichts aus ;) Ob ihr es glaubt oder nicht! Ich kann auch gut auf meinen "Schönheitsschlaf" verzichten...

Jedenfalls, war das Fusion Festival letztes Jahr überwältigend! Diese Stimmung, die Musik, die Location... alles hat gepasst. Wie in einem Traum! Und wenn ich diesen Beitrag hier lese, muss ich wehmütig an die Zeit zurück denken, obwohl wir nicht das beste Wetter hatten (an 2 Tagen hat es geregnet, es waren immer um die 10 Grad und es gab kaum Sonne!), aber auch das hat mich nicht davon abgehalten zu feiern und die Tage einfach zu genießen.

Ich ermutige jeden von euch mal auf ein Festival zu gehen. Auch wenn ihr euch noch nicht "getraut" habt oder denkt, das wäre nichts für euch oder es sei zu anstrengend!


Und wer nicht weiß, wie man zur elektronischen Musik tanzt, der schaue zu und lerne haha :


Was sind eure Erfahrungen mit Festivals? Auf welchen ward ihr bereits? Auf welche geht ihr dieses Jahr?

5 Birds:

  1. Sehr schöner Beitrag!!! Ich bin schon so gespannt, habe mir gerade erst ein Ticket für die Fusion gekauft! Und bei dem was du schreibst, kann es nur gut werden!!! :)

    liebe Grüße xx

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch auf die kommende Festivalsaison, auch, wenn ich eher auf Hip-Hop Festivals sein werde. Nächstes Jahr gehts dann vorwärts zu EDM :) Danke für die Tipps, kann ich gut gebrauchen! :)
    Übrigens mag ich dieses Video überhaupt gar nicht und fühle mich auch angegriffen, weil ich auch teilweise so Moves mache wie die Typen aus dem Video... :( Haha :D
    Liebe Grüße, Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommentar ! Ich mache auch so ne Moves haha, aber ich fand die Musik drüber so lustig, das musste ich einfach posten ;) Bitte fühl dich nicht angegriffen, nimm es lieber mit Humor, irgendwie sieht das ja schon lustig aus, wenn man ehrlich ist. Aber das gute ist einfach, wenn man zur elektronischen Musik tanzt, dass keiner über den anderen urteilt, weil alle irgendwie tanzen und keiner den anderen schräg anschaut, weil man eben nur für die Musik tanzt und nicht um "gut auszusehen" ;D

      Löschen
  3. Ich freu mich auch schon auf die Festivals! Dieses Jahr werden es Hurricane und Deichbrand werde :D
    ♥ Lara

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Beitrag, danke dafür! :-)
    Werde mir die Tipps noch einmal zu Herzen nehmen, wenn es losgeht. Ich fahre dieses Jahr zum Hurricane und freue mich schon sehr. Würde am liebsten auch noch dem Dockville einen Besuch abstatten. Aber wie immer schade, wenn solche Veranstaltungen in der Klausurenphase liegen und man in den schönen Frühbucherzeiten leider nie genau sagen kann, ob man an dem Datum wirklich Zeit hat. Aber vielleicht kann man ja auch mal spontan sein :P

    Ich mag deine professionelle Art, Beiträge zu verfassen und freue mich immer sehr, wenn es wieder etwas Neues zu lesen und zu sehen gibt.
    Liebe Grüße, Kim

    AntwortenLöschen