27. August 2016

Outfit | Hey Mom

Das leidige Thema der Mom Jeans... Fashion Affine finden sie voll trendig, männliche Gefolgschaften allerdings finden sie schrecklich, weil sie das Gesäß der Trägerin kaum betonen. Aber wie sieht es aus, wenn es nun mal in dieser Region nicht so viel zu betonen gibt? Also perfekt für mich :-)

Sunglasses - Urban Outfitters
Top - H&M (similar here or here)
Mom Jeans - Monki
Sneaker - Reebok Classics
Watch - cheapo
Hat - Urban Classics (similar here)
Bomber Jacket - American Apparel (similar here or here)
Solange sie gemütlich ist und ich meinen Tomboy Look weiter ausleben kann, trage ich sie immer wieder gerne. Das Kimono Modell von Monki kann ich hier vor allem Asiatinnen empfehlen (da konnte ich auch schon Yoyo anfixen und auch bei Desi von Teetharejade wurde sie bereits gespotted). Der Schnitt steht auch kurzen Beinen und der Stoff ist gerade fest genug, dass sie robust ist, aber trotzdem noch angenehm zu tragen.
Für alle anderen habe ich hier noch ein paar weiter Modelle zusammengesucht :





4 Birds:

  1. Die Jeans steht dir super! :) Ich beneide auch immer Leute bei denen diese Jeans Hosen so toll aussehen, da ich finde, dass sie mir leider gar nicht stehen...

    Liebe Grüße, Nina
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind der Hammer. Voll mein Geschmack. Zeigt Charakter und Stil!

    AntwortenLöschen
  3. Love love love love! Ich hab mir dieselbe nochmal in schwarz gekauft :D Danke nochmal für den Tipp, haha. Und oha, wie krass die Reeboks dazu aussehen!

    AntwortenLöschen